Powermeter Fahrrad

Powermeter für das Fahrrad werden seit den 80er Jahren hergestellt. Sie unterstützen den Radsportler bei seinem Training durch aktuelle Informationen zu seiner Leistung, die er dann auf dem Fahrradcomputer angezeigt bekommt. Die Leistungsmessung am Fahrrad ist sowohl für das Training, als auch für die spätere Analyse des Trainings von großer Bedeutung. Anhand der Analyse der gemessenen Leistungsdaten kann der Radsportler sein Training neu ausrichten und dort Trainingsschwerpunkte setzen, wo die Leistungsmessung durch den Powermeter noch Schwächen aufzeigt. Die Powermeter waren in den 80er Jahren ein neues Instrument, was Sportlern und Trainern ganz neue Trainingsmethoden ermöglichte. Heutzutage sind die Powermeter aus dem Radsport nicht mehr wegzudenken. Die gesamte Trainingsplanung und Trainingsanalyse basiert auf der Leistungsmessung durch Powermeter. Aber nicht nur im Training, sondern auch im Wettkampf ist der Powermeter ein nicht mehr verzichtbares Instrument um seine Leistung zu dokumentieren und zu analysieren. Auch können durch die Leistungsmessung in Echtzeit sich die Sportler selber vor allem aber auch ihr Konkurrenten besser einschätzen, was ebenfalls einen großen Vorteil darstellt.

In den 80er Jahren gab es nur einen Hersteller von Powermeter für das Fahrrad. Dies war die Firma SRM aus Jülich. Die SRM Powermeter gehören bis heute zu den genausten und zuverlässigsten Powermetern auf dem Markt. Allerdings bewegen sich die Preise der SRM Powermeter auch zwischen 1.300€ und 2.700€. Bei den Leistungsmessern von SRM handelte es sich bis 2018 ausschließlich um Kurbelpowermeter, bei welchen die Leistung am Kurbelspider gemessen wird. Seit diesem Jahr werden von SRM in Zusammenarbeit mit der Firma Look Pedalpowermeter hergestellt. Dieser SRM Look EXAKT Dual Powermeter soll den bisher führenden Modellen an Pedalpowermetern die Stirn bieten.Zu den am Markt etablierten Modellen gehören der Garmin Vector 3, die Favero Assioma Uno und Assioma Duo Pedale und der Powertap P2. SRM’s Modell ist für einen Preis von 1.399,- € zu haben. Die einseitig messende Pedalpowermeter Lösung von SRM, der SRM Look EXAKT Single Powermeter ist sogar bereits für 719,10€ erhältlich.

Lange Zeit war die Firma SRM auch der einzige Hersteller von Powermetern für das Fahrrad. Mit der Zeit kamen aber immer mehr Hersteller auf den Markt. Einer der ersten Nachzügler in der Leistungsmessung war die Firma Quarq, die ebenfalls Kurbelpowermeter herstellt und mittlerweile schon mehrere Generationen ihrer Powermeter auf den Markt gebracht hat. Die Powermeter von Quarq sind kompatibel mit SRAM und Shimano Kettenblättern und decken damit schon einen sehr großen Teil an kompatiblen Schaltgruppen ab. Begonnen hat die Firma Quarq mit ihren Produkten Quarq Riken, Quarq Elsa und Quarq Elsa RS Modellen. Die 1. Generation wurde dann abgelöst von den Quarq DZero und Quarq DFour Modellen. Der Quarq DFour91 ist zudem ein Powermeter der auch vom Design noch perfekt an das Design der Shimano Dura Ace 9100 Schaltgruppe angepasst ist. Diese Powermeter bleiben auch weiterhin noch aktuell, werden allerdings noch durch die neuste Quarq Generation ergänzt. Die neuste Generation sind die SRAM RED AXS Powermeter. Zusätzlich zur neuen Generation an Powermetern hat die Firma Quarq außerdem noch den Pedalpowermeter Hersteller PowerTap gekauft. Somit verkauft Quarq nun auch den PowerTap Powermeter P2 und den PowerTap G3 Nabenpowermeter.

Neben den beiden bereits vorgestellten Herstellern von Powermetern war es 2012 der amerikanische Hersteller Stages der mit viel Wind in dem Markt einstieg. Grund dafür war die Tatsache, dass die Firma Stages Cycling der erste Hersteller war, der es schaffte Powermeter unter der magischen Grenze von 1000€ zu verkaufen. Die Leistung wird ausschließlich an der linken Kurbel gemessen und auf die andere Seite dupliziert, was gleichzeitig den kleinen Nachteil des Powermeters darstellt. Erhältlich ist der Powermeter mittlerweile sogar zu einem noch niedrigeren Preis und für so gut wie alle großen Schaltgruppen. Zusätzlich zu dem einseitig messenden Kurbelarm hat Stages 2018 für die beiden großen Shimano Schaltgruppen Dura Ace und Ultegra einen beidseitigen Powermeter auf den Markt gebracht. Dieser Stages Powermeter Shimano Ultegra R8000 LR und Stages Powermeter Shimano Dura Ace 9100 ist für 899,10€ bzw. 1.169,10€ erhältlich.

Bei Fragen zu diesen oder anderen Produkten hilft unser Support Team jederzeit gerne weiter.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 items - 0,00